Dialogos - Accueil

A Cinque Voci

Ensemble für Alte Musik

Repertoire

Gerne bieten wir Ihnen eines der folgenden Programme an:

Natale mediterraneo

Sprüche und Gesänge zu Leben und Tod


Mit seinem neuen Weihnachtsprogramm entführt A Cinque Voci sein Publikum an Mittelmeer. Festliche und besinnliche Meldien aus südlichen Ländern sowie orentalische Klänge und Rhythmen verzaubern Jung und Alt. A Cinque Voci spannt mit diesem äusserst kurzweiligen Programm einen grossen Bogen vom Mittelalter bis zum Barock. Begleitet wird die Weihnachtsmusik von Blockflöten, Lauten, Oud, Viola Da Gamba, Fiedel und Rahmentrommeln.

Programmflyer


Ad mortem festinamus

Sprüche und Gesänge zu Leben und Tod


A Cinque Voci spannt mit diesem farbigen Programm einmal mehr einen grossen Bogen vom Mittelalter bis zum Barock mit Musik und Texten zu Leben und Tod. Gesänge aus dem Llibre Vermell, den Cantigas de Santa Maria, dem Requiem von Ockeghem bis zu Motetten der frühen Barockkomponisten Schein und Monteverdi, wechseln sich ab mit rezitierten Texten und einem Totentanz. Begleitet werden die Gesänge und Motetten von Blockflöten, Lauten, Viola da Gamba und Rahmentrommeln.

Programmflyer


In Gottes namen fara wir

Pilgermusik aus dem Mittelalter und der Renaissance

Auf der musikalischen Reise durch Deutschland, England, Frankreich und Spanien ertönen Abschiedslieder, Marienlieder und Jakobusmotetten. Die mittelalterliche Musik stammt aus den Codices "Llibre Vermell" und "Montpellier Codex", die Werke aus der Renaissance sind von Isaak, Stolzer, Dufay, Enzina, Morales, Victoria u.a.

Programmflyer


Adventskonzert mit Queen Elizabeth I und King Phillipp II

Spanische und Englische Weihnachtsmusik um 1600



Nachdem die englische Flotte 1588 die spanische Armada versenkte, hat das Ensemble A Cinque Voci die beiden Todfeinde eingeladen, miteinander versöhnlich Weihnachten zu feiern.
So haben für dieses Programm die wichtigsten Komponisten wie Byrd, Weelkes, Victoria, Morales oder Guerrero ihre schönsten Motetten beigesteuert, wenn Queen Elizabeth I und King Phillip II das Fest der Liebe zusammen feiern.

Programmflyer